Berichte

Die Damen des STV Hägendorf organisierten für den gesamten Verein eine Generalversammlung in gewohnter Umgebung, man traf sich wieder im Seniorenzentrum Untergäu. Auch in diesem Jahr ist an dieser Stelle das äusserst schmackhafte Essen des Küchenteams zu loben.

An der 126. Generalversammlung konnten neun neue Mitglieder in verschiedenen Riegen des Vereins herzlich aufgenommen werden. Damit besteht der Verein weiterhin aus über 190 Mitgliedern. Erneut konnte man grossartige Erfolge der letzten Saison in Erinnerung rufen. Dieses Jahr wurden diese mit eindrücklichen Zahlen unterlegt. Nebst den rund 90 Leitern und Organisatoren haben die Vereinsmitglieder über 1'700 Helferstunden für den Verein geleistet. Insbesondere sind hier die drei Unihockeyturniere zu erwähnen, welche man für den Kantonal - und den Regionalverband durchgeführt hat.

Das Wahljahr bringt indes keine Veränderungen im Vorstand. Es fällt aber weiterhin auf, dass der STV Hägendorf eine junge Führungsetage stellt. Jedes Mitglied kann sich in diesem Jahr auf zwei Highlights freuen. Nebst dem Eidgenössischen Turnfest, welches nur jedes siebte Jahr stattfindet, kümmert sich der Verein um die Organisation der Turnerunterhaltung vom 22. bis 24. November. Wir geben unser bestes dafür, die Zuschauer an beiden Anlässen mit Höchstleistungen zu verzücken.

Nach vielen Worten der Freude traf man sich später noch einmal im Restaurant zu Kaffee und Kuchen. Der STV Hägendorf dankt der Heimleitung und dem ganzen Personal des Seniorenzentrums Untergäu für das gute Essen und die Unterstützung für den reibungslosen Ablauf der ganzen GV.

23.01.2019 / Pascal Angst

 

Bildlegende: Der Vereinsmeister der Männer Patrick Zimmerli (mit Teller) mit Dominik Vögeli, Andreas Puder und Daniel Herrmann (v.l.n.r)

Weitere Bilder: Fotoalbum




Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.