Aktualisiertes Schutzkonzept

Der Bundesrat hat an einer ausserordentlichen Sitzung vom 18. Oktober 2020 mehrere, schweizweit gültige Massnahmen gegen den starken Anstieg der Infektionen mit dem Coronavirus ergriffen (siehe Medienmitteilung vom Bund für detaillierte Informationen).

Der Turnbetrieb kann trotz der verschärften Massnahmen aufrecht erhalten werden.

Wichtig zu beachten:

Neu gilt auch in öffentlich zugänglichen Innenräumen eine Maskentragpflicht. Deshalb ist im Eingangsbereich der Turnhallen sowie in den Garderoben eine Maske zu tragen. Ohne Maske dürfen die Anlagen nicht betreten werden. Die LeiterInnen werden von nun eine Schutzmaske tragen. 

Weiterhin gelten die bestehenden Weisungen des BAG (Hände desinfizieren, Abstand halten, etc.)

Das bestehende Schutzkonzept wurde entsprechend aktualisiert und ist ab sofort anzuwenden.

Schutzkonzept v2BAG

Sportliche Grüsse

Vortstand STV Hägendorf

Neues Album Jugendmeisterschaft 2020
Neues Album Frauenrigenreise